friendly friday

  • Pollyanna
  • Anke Fischer

friendly friday

05 Jun

Der perfekte Start ins Wochenende
Walles neues Veranstaltungsformat läuft sich warm! Gemeinsam chillen wir uns  wieder in den Feierabend. Mit hausgemachter Brodelpott-Suppe, Musik und Poetry läuten wir zum vierten Mal entspannt das Wochenende ein.

Die Gäste:
Pollyanna ist ein Indie-Folk Projekt aus Paris. 2008 erschien ihr erstes Album “On Concrete”, vor kurzem folgte mit “The Mainland” ihr zweites Album. Es ist vor allem die klare, warme Stimme von Isabelle Casiers, die die Musik von Pollyanna so verführerisch macht. Die fragile Magie der musikalischen Arrangements erinnert an eine sanfte PJ Harvey und trifft mit ihrer Ehrlichkeit tief ins Herz. Pollyannas Musik ist verwurzelt in traditionellem Folk und Indie Rock, eine Liebe zu beidem, Holz und Elektrizität.  Ausgedehnte Touren führten die junge Musikerin von England, über Deutschland nach New York und Tennessee, wo sie mit namenhaften Musikern  wie  Wilco, Bright Eyes und der französischen Chanteuse Françoiz Breut zusammen traf. Diese Erfahrungen  gaben dem Pollyanna Sound einen ganz neuen Schliff aus Offenheit und Freiheit. Die Musik auf „The Mainland“ ist so zu einem Wirbelwind der Stile und Sounds geworden, von Country zu Power Pop bis hin sogar zu einem Hauch von Calypso.
Es liest: Anke Fischer, Autorin, Schreibcoach und Dozentin aus Bremen. Sie veröffentlicht seit 2001 zahlreiche Sachbücher im kulturgeschichtlichen Bereich außerdem Lyrik und Kurzgeschichten in Zeitschriften, sowie Artikel im Feuilleton verschiedener Zeitungen.
20 Uhr
Eintritt: pay as much as you can (100% der Einnahmen gehen an die Künstler)
Kulturhaus Walle Brodelpott, Schleswigerstraße 4, 28219 Bremen